Kryptowährung: Bitcoin vereinfacht für jedermann!

Sunday, August 21, 2022
autorenbild Jimmy R. Bélanger
kultur
Originalinhalte erstellt von news.limited-Mitarbeitern

Krypto und Bitcoin vereinfacht für jedermann!

Die fabelhafte Welt der Kryptowährung, wie jede gute Website, die sich selbst und für soziale kulturelle Zwecke respektiert, müssen wir angeben, dass wir keine Finanzexperten sind und der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen eine solide Grundlage zu geben, um zu verstehen, wie Bitcoin und seine Äquivalente funktionieren. Wir können nicht für Ihre Entscheidungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen verantwortlich gemacht werden. Blockchain, Wallets, Nodes, Miner, Pools und Börsenplattformen sind allesamt häufig verwendete Begriffe, die Ihnen erklärt werden müssen, damit Sie diese wunderbare Technologie entmystifizieren können. Heute gibt es mehr als 20.000 verschiedene Arten von Kryptowährungen, 500 Börsenplattformen, und der Gesamtwert übersteigt eine Billion US-Dollar. Wir gehen zunächst auf die technische Seite ein und verweisen Sie dann auf die effizientesten und sichersten Lösungen für Kauf, Lagerung, Handel und Verkauf. Denken Sie daran, dass Sie sich in einem sehr risikoreichen Finanzbereich bewegen, absolute Garantien gibt es nicht. Da ein Bild mehr sagt als tausend Worte, haben wir unten ein Diagramm erstellt, das alle Begriffe im Zusammenhang mit dem Kryptowährungssystem enthält.

Die Gehirne der Blockchain: Die Knotenpunkte.

Ein Node ist ein Computergerät, auf dem Sie den Bitcoin-Kern installieren. Es kann ein einfacher Computer, ein Raspberry Pi, ein Server oder ein Laptop sein. Es spielt keine Rolle, wo Sie den Bitcoin Core installieren, die einzigen Anforderungen sind ein Speicherplatz von mehr als 10 GB und eine Internetverbindung. Bitcoin Core ist für Windows, Linux, Mac OS X und ARMHF 32/64 Bit Prozessoren in mehreren Sprachen verfügbar. Sie können es direkt von der Website bitcoin.org oder mit einer einfachen Befehlszeile herunterladen. Um Ihr Leben zu vereinfachen und Befehlsfehler zu vermeiden, raten wir Ihnen, die Version auf der Website zu verwenden, die eine ausführbare Datei mit einer grafischen Schnittstelle bietet, die Ihre Interaktionen mit Ihrem Bitcoin-Knoten vereinfacht. Für weitere Informationen über die Installation besuchen Sie die offizielle Seite. Es gibt Anwendungen von Drittanbietern wie Umbrel, die eine einfache Installation eines Bitcoin-Knotens ermöglichen. Diese Anwendung scheint sehr beliebt zu sein, aber Sie müssen berücksichtigen, dass die Verwendung einer nicht-traditionellen Plattform Ihnen mehr Möglichkeiten bietet, aber auch immer ein höheres Sicherheitsrisiko mit sich bringt. Sobald die Installation abgeschlossen ist, besteht der erste Schritt darin, dass sich der Node mit anderen bestehenden Nodes synchronisiert, damit diese das Ledger mit Ihnen teilen können. Das Hauptbuch enthält alle Transaktionen, die von den Nutzern getätigt wurden. Sobald die Synchronisierung abgeschlossen ist, können Sie eine Geldbörse erstellen, um Bitcoins zu empfangen oder zu senden. Bis heute gibt es mehr als 13.000 aktive Nodes, die auf der Website https://bitnodes.io/ aufgelistet sind . Die Nodes kommunizieren miteinander über das TCP/IP-Protokoll, UDP und haben die Möglichkeit, sich mit einer herkömmlichen IP-Adresse oder über den TOR-IP-Adressendienst zu synchronisieren, der ein anonymer Dienst ist, der darauf abzielt, Ihre von Ihrem Provider bereitgestellte IP zu schützen. Für fortgeschrittene Benutzer unter Windows, die die Installation über die Befehlszeile durchführen möchten, können Sie die Windows PowerShell öffnen und dies für Linux über das Terminal im Benutzermodus eingeben. Unabhängig davon, wer Sie sind, haben Sie das Recht, einen Bitcoin Core auf Ihrem Computer zu installieren und an diesem Netzwerk teilzunehmen.

1. curl https://bitnodes.io/install-full-node.sh | sh

Arten von Bitcoin-Knoten.

Full Nodes sind die häufigste Art von Bitcoin-Knoten. Diese müssen jederzeit laufen, um die Bitcoin-Blockchain zu pflegen und die gesamte Ledger-Historie zu speichern. Light Nodes sind benutzerfreundlicher und verbinden sich bei Bedarf mit Full Nodes. Sie leisten jedoch keine Beiträge zum Netzwerk und überprüfen nur die Transaktionen in den Blöcken, die sie speichern. Sie werden häufig in mobilen Bitcoin-Wallets verwendet.

Anforderungen für den Betrieb eines Bitcoin-Knotens.

Als Server im Bitcoin-Netzwerk ist ein Bitcoin-Knoten dafür verantwortlich, Transaktionen zu verifizieren und eine Kopie der Bitcoin-Blockchain zu führen. Dazu benötigt er einen Computer mit viel freiem Speicherplatz und einer ausreichend hohen Lese- und Schreibgeschwindigkeit. Darüber hinaus muss er mit anderen Nodes verbunden sein, um neue Ergänzungen der Blockchain zu verbreiten. Außerdem stellt er neuen Nodes eine Kopie der Blockchain zur Verfügung, um Transaktionen unabhängig zu verifizieren. Ein Full Node verbraucht in der Regel bis zu 200 GB Datenverkehr pro Monat, während ein Lightweight Node bis zu 20 GB pro Monat verbraucht. Ein Thin Node benötigt nur einen Bruchteil dieses Speicherplatzes und ist zur Überprüfung von Transaktionen auf einen Full Node angewiesen. Es gibt Open-Source-Lösungen, wie RaspiBlitz und BTCPayServer.

Vorteile des Betriebs eines Bitcoin-Knotens.

Einer der Hauptvorteile des Betriebs eines Bitcoin-Knotens ist die Möglichkeit, mehr über das Bitcoin-Netzwerk zu erfahren. Dies wird Ihnen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen und mehr Wissen über den Kryptowährungsmarkt zu erlangen. Sie erfahren auch mehr über die Anforderungen von Bitcoin und wie Sie am Netzwerk teilnehmen können. Außerdem hilft Ihnen der Betrieb eines Bitcoin-Knotens, Ihre eigene Privatsphäre zu schützen. Solange Sie einen sicheren Server verwenden, wird niemand in der Lage sein, Ihre Transaktionen zu finden. Abgesehen von der Sicherheit des Bitcoin-Netzwerks trägt der Betrieb eines Bitcoin-Knotens auch zur weiteren Dezentralisierung des Netzwerks bei. Es wird dadurch stärker, dass mehr Nodes das Netzwerk auf der ganzen Welt verbreiten. Daher ist es für langjährige Bitcoin-Gläubige wichtig, einen Bitcoin-Knoten zu betreiben, um einen Beitrag zum Netzwerk zu leisten. Es gibt ihnen einen Anteil an der Bitcoin-Revolution. Aber es ist nicht notwendig, ein Bitcoin-Knotenpunkt zu sein, um Geld zu verdienen.

Warum ist der Blockchain-Konsens revolutionär?

Vor dem Aufkommen der Blockchain war es unmöglich, einen gegenseitigen Konsens zu erreichen, ohne eine Hierarchie von Master und Slave zu haben. Es gab vorbestimmte Identitäten, die die Chefs waren, die die Informationen hielten und sie mit den anderen Servern teilten, die Sklaven waren, und diese hatten kein Mitspracherecht, denken wir an den Master/Slave-Prozess von MySQL. Wenn also ein böswilliger Master eine falsche Information sendet, würde die Information trotzdem weitergegeben, was für eine Finanztechnologie, die für alle fair sein will, unsinnig wäre. Gäbe es keine Blockchain, müssten alle Server online sein, um ordnungsgemäß zu funktionieren, und wenn der Master aus irgendeinem Grund die Verbindung abbricht, wäre der Informationsaustausch mit den Slaves unterbrochen. Dank der Blockchain haben alle Knoten die gleiche Priorität, verfügen über die gleichen Informationen und haben die gleichen Rechte, so dass sie mit jedem Knoten des Netzwerks gleichzeitig kommunizieren können. Jedes Mal, wenn eine Transaktion zwischen zwei Nutzern durchgeführt oder ein neuer Block von einer Gruppe von Minern gefunden wird, wird die Information von einem Knoten empfangen und an die anderen Knoten gesendet und im Ledger angezeigt, wobei die Miner die Aufgabe haben, die Echtheit der Information zu bestätigen. Websites, Börsenplattformen und Mining-Pools stellen eine Verbindung zu einem Node her, der das Hauptbuch abfragt und die Informationen an Sie weiterleitet. Blockchain.com gibt Ihnen in Echtzeit Auskunft über das Hauptbuch, die Transaktionen, die vom Netzwerk validiert oder bestätigt werden. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, werden die Transaktionen zwischen zwei Wallets durchgeführt, die Anzahl der Bestätigungen zur Validierung einer Transaktion kann von einer Kryptowährung zur anderen variieren.

Die Vorteile von Blockchain für Unternehmen.

Blockchain ist eine revolutionäre Technologie, die darauf abzielt, Online-Transaktionen transparenter, sicherer und effizienter zu machen. Die Technologie wird für verschiedene Zwecke eingesetzt, z. B. für die Zahlungsabwicklung und die Verfolgung von Vermögenswerten im realen Leben. Mit ihrer Hilfe können Unternehmen und Organisationen Kosten und Betrug reduzieren. Neben ihrem Potenzial für Finanzanwendungen ist die Blockchain auch in der Lage, Internetanwendungen der neuen Generation zu betreiben.

Sie kann für die Zahlungsabwicklung genutzt werden.

Angesichts der zunehmenden Cyberkriminalität sind die Banken um die Sicherheit der Identitätsdaten und des Geldes ihrer Nutzer besorgt. Um die Sicherheit dieser Vermögenswerte zu gewährleisten, brauchen die Banken ein sicheres System, das Transaktionen abwickeln kann. Blockchain kann beides. Ihr dezentralisiertes Netzwerk hat keine zentrale Autorität und kann daher nicht gehackt werden. Mit Blockchain als Software für die Zahlungsabwicklung können Banken die Transaktionszeit von Tagen auf Minuten verkürzen. Unternehmen können diese Technologie für eine Vielzahl von Zwecken nutzen, auch für die Zahlungsabwicklung.


Ein Beispiel dafür, wie die Blockchain-Technologie für die Zahlungsabwicklung genutzt wird, ist das Interbank Information Network. Das von JP Morgan im Jahr 2017 entwickelte IIN ist eine sichere Plattform für den Geldtransfer zwischen Banken und kann grenzüberschreitende Zahlungen beschleunigen. Mit einem Blockchain-basierten Zahlungsnetzwerk wird jede Transaktion verschlüsselt und gesichert. Das Unternehmen plant für 2019 die Einführung einer digitalen Zahlungs-App.

Es kann das Eigentum an realen Vermögenswerten verfolgen.

Blockchain ist eine revolutionäre Technologie, die ein dezentrales Netzwerk nutzt, um das Eigentum an materiellen und immateriellen Vermögenswerten zu verfolgen. Sie könnte die Art und Weise revolutionieren, wie wir Waren kaufen, verkaufen und lagern. Sie kann verwendet werden, um reale Vermögenswerte wie Grundstücke, Immobilien und mehr zu verfolgen. Die Technologie hat auch das Potenzial, das Eigentum an immateriellen Vermögenswerten wie digitalen Vermögenswerten wie Bitcoin zu erfassen. In der Zukunft könnte Blockchain-basiertes Eigentum eine praktische Notwendigkeit sein.

Derzeit sind herkömmliche Verfahren wie das Einscannen von Dokumenten und das Aufspüren physischer Akten in einem örtlichen Registeramt teuer, zeitaufwändig und anfällig für menschliche Fehler. Die Blockchain-Technologie beseitigt diese Probleme und kann sicherstellen, dass reale Vermögenswerte genau und transparent erfasst werden. Darüber hinaus ist die Blockchain in der Lage, eine transparente Eigentumsgeschichte von Vermögenswerten zu erstellen. Darüber hinaus kann eine Blockchain mit Hilfe von Smart Contracts Verträge aufzeichnen.

Es kann Kosten und Betrug reduzieren.

Die Blockchain kann Unternehmen auf verschiedene Weise helfen, Kosten zu senken. Erstens ermöglicht der dezentrale Charakter der Blockchain die gemeinsame Nutzung von Informationen durch alle an der Lieferkette beteiligten Unternehmen. Dadurch verringert sich der manuelle Arbeitsaufwand. Diese Technologie macht auch die Rechnungsprüfung und Berichterstattung einfacher und kostengünstiger. Sie trägt auch zur Verbesserung der Sicherheit bei. Bei richtiger Implementierung könnte die Blockchain den Unternehmen helfen, Tausende von Dollar pro Jahr einzusparen. Daher sollte sie von jedem Unternehmen in Betracht gezogen werden.


Zweitens kann die Blockchain den Versand und den Empfang vereinfachen. Unternehmen können beim Versand Geld sparen, weil sie den Prozess durch eine Blockchain-Anwendung automatisieren können. Auf diese Weise können sie auch die mit dem Versand verbundenen Kosten und die Bürokratie beseitigen. Der Einsatz der Blockchain-Technologie hilft Unternehmen auch, ihre Online-Präsenz zu verbessern und Kosten zu senken. Sie können die Technologie auch nutzen, um ihre Buchhaltung zu verwalten, indem sie dem Nutzernetzwerk die Möglichkeit geben, eine Historie der Transaktionen einzusehen.

Ein verteiltes digitales Hauptbuch wie Blockchain kann Betrug verhindern, indem es sicherstellt, dass nur autorisierte Mitglieder Daten bearbeiten oder löschen können. Blockchain ermöglicht es den Mitgliedern auch, Daten zwischen Computern auszutauschen, was Transparenz und Verantwortlichkeit gewährleistet. Blockchain ermöglicht es autorisierten Personen aus verschiedenen Abteilungen, auf Daten zuzugreifen, frühere und aktuelle Daten zu kontrollieren und betrügerische Transaktionen aufzudecken. Aufgrund ihrer dezentralen Natur eignet sie sich ideal zur Verringerung von Betrug, Doppelbuchungen und Dokumentenveränderungen. Dennoch ist es wichtig zu verstehen, dass Blockchain Betrug nicht vollständig ausschließen wird.

Traditionell beruhen Bankbücher auf einer zentralisierten Datenbank, die anfällig für Hacker ist. Bei der Blockchain-Technologie werden die Daten jedoch an mehreren Orten gespeichert, so dass jeder Ort gleichermaßen zugänglich ist. Das Netzwerk von Knotenpunkten erkennt auch Cyberangriffe und Datenmanipulationen. Die Blockchain-Technologie kann nicht nur Betrug verhindern, sondern auch in vielen anderen Bereichen der Wirtschaft. Die Vorteile dieser Technologie sind beträchtlich. Ihre Fähigkeit, Betrug zu reduzieren, kann den Banken Milliarden von Dollar sparen.

Die Nachteile der Blockchain-Technologie.

Die größte Schwachstelle der Blockchain-Technologie besteht darin, dass man sich beim Senden von Geldern an eine andere Adresse im Netzwerk vergewissern muss, dass es sich um die richtige Adresse handelt, denn die Transaktionen können nicht rückgängig gemacht werden, sie sind endgültig und unumkehrbar .
Auch wenn die vielen Vorteile der Blockchain bereits erwähnt wurden, hat sie auch einige Nachteile. Darüber hinaus haben Regierungen nicht das gleiche Maß an Kontrolle über Blockchain-basierte virtuelle Währungen, was in mehreren Ländern zur Abwertung von Währungen geführt hat. Einige dieser Abwertungen sind auf staatliche Eingriffe zurückzuführen. Die nationale Sicherheit ist ein weiteres Problem. Dennoch bleibt die Blockchain eine vielversprechende Technologie. Ihr Einsatz für Kryptowährungstransaktionen ist nicht auf Finanzinstitute beschränkt. Sie kann in einer Vielzahl von Sektoren eingesetzt werden, z. B. im Gesundheitswesen, bei Crowdfunding-Kampagnen, Immobilientransaktionen, Musikverkäufen und in der Regierung.
Das Hinzufügen eines neuen Blocks zu einer Blockchain erfordert die Erstellung eines neuen Blocks unter Verwendung eines Nonce-Werts, der mehrmals berechnet wird. Auch das Ändern von Daten in einer Blockchain ist eine große Herausforderung. Die Aufzeichnung einer einzigen Transaktion kann Stunden dauern, was es schwierig macht, Änderungen vorzunehmen. Infolgedessen sind Blockchains oft nicht skalierbar und können einen Hard Fork erfordern, um Probleme zu beheben. Darüber hinaus sind die Daten und der Code in einer Blockchain dauerhaft, was Änderungen erschwert.

Die Bitcoin-Brieftasche: Wie sie funktioniert.

Die Bitcoin-Brieftasche ist das Äquivalent zu Ihrem Bankkonto. Sie wird durch eine Zeichenkette repräsentiert, die zwischen 27 und 34 Zeichen enthält und von einem der Bitcoin Nodes randomisiert wird. Es gibt derzeit vier Formate, die alle die gleiche Funktionalität haben. Hier ist ein Beispiel für eine Wallet: bc1qy0gcpmdvjw2rglz3r7cq4gh6phuqldfxqzzpan, auf Nodes können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Wallet generieren. Diese Adresse ermöglicht es Ihnen, Ihre Bitcoins zu senden, zu speichern und zu empfangen. Es ist wichtig zu verstehen, dass Bitcoins immer mit einem privaten Schlüssel verbunden sind. Dieser private Schlüssel kann als Datei gespeichert werden und Sie können sogar ein Passwort mit diesem privaten Schlüssel verbinden. Die Erstellung des privaten Schlüssels und des Passworts ist ein Schritt, der von Bitcoin-Besitzern oft ignoriert wird und Sie teuer zu stehen kommen kann. Wenn Sie ein Web-Konto auf einer Tauschplattform, einer Mining-Site oder einer anderen Einrichtung im Bitcoin-Netzwerk erstellen, wird Ihnen zwar eine Wallet angeboten, aber in der Regel kein privater Schlüssel, was für jemanden, der langfristig eine große Menge Bitcoin aufbewahren möchte, ein hohes Sicherheitsrisiko darstellt. Dies bedeutet, dass die Eigentümer der Website oder Anwendung uneingeschränkten Zugang zu Ihrer Geldbörse haben, und wenn ihr Server gehackt wird, kann der Hacker alle Ihre Bitcoins mitnehmen. Die einzige Tauschplattform, die behauptet, den Gegenwert Ihrer Bitcoins zu garantieren, ist Binance ; diese wurde noch nie gehackt, aber stimmt das auch? Hoffen wir, dass wir ihre Franchise nicht testen müssen. Es gibt auch eine Reihe von Bitcoin-Geldbörsen, auch Hardware-Geldbörsen genannt, bei denen es sich in der Regel um physische Geldbörsen wie Schlüssel oder Geräte handelt, die speziell für die Speicherung von Kryptowährungen bestimmt sind.

Der weltweit sicherste Weg, um Ihre Bitcoins zu speichern.

Laden Sie die offizielle Bitcoin Core Anwendung herunter. Erstellen Sie eine Wallet-Adresse, fügen Sie ein Passwort zu Ihrem privaten Schlüssel hinzu, führen Sie die notwendigen Transaktionen durch, kopieren Sie Ihren privaten Schlüssel auf zwei hochwertige Flash-Laufwerke, entfernen Sie den privaten Schlüssel von Ihrem Node und identifizieren Sie sich erneut mit Ihrem Schlüssel , wenn nötig.

Für die Paranoiker: Laden Sie das Tail-Betriebssystem herunter und installieren Sie es auf einem USB-Stick. Verbinden Sie sich mit dem Onion-Netzwerk, fügen Sie diesem Schlüssel mit dem System-Tool permanenten Speicherplatz hinzu, installieren Sie den Bitcoin Core auf Ihrem Betriebssystem, erstellen Sie eine Wallet, fügen Sie Ihrem privaten Schlüssel ein Passwort hinzu, führen Sie die notwendigen Transaktionen durch, erstellen Sie immer ein Duplikat Ihres Betriebssystems und trennen Sie es von Ihrem Computer. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Wallet nicht über einen längeren Zeitraum offen lassen, wenn es nicht benötigt wird... sogar das Tail-Betriebssystem kann gehackt werden.

Warum ist die Bitcoin-Hardware-Wallet an zweiter Stelle?

Die Hardware-Wallet sind spezialisierte Geräte, die die richtigen Speichermethoden für Ihre Kryptowährung verwenden, sie werden als Hardware-Wallet betrachtet, weil sie direkt mit den Knoten der Blockchain transagieren und Ihr privater Schlüssel sich auf der Hardware selbst befindet. Das Sicherheitsproblem tritt auf, wenn Sie eine Bestellung auf der Website des Unternehmens aufgeben, um diese Wallet zu erhalten. In der Vergangenheit ist es vorgekommen, dass einige Datenbanken verschiedener Wallet-Unternehmen kompromittiert und im Darkweb verkauft wurden, siehe den Artikel von Express Computer, was zur Folge hat, dass der Name und die persönliche Adresse der Wallet-Besitzer veröffentlicht werden, so dass man annehmen kann, dass eine böswillige Person auf die Jagd nach Ihrer Bitcoin-Wallet gehen könnte. Ein weiterer zu berücksichtigender Punkt ist, dass für die Erkennung dieses Schlüssels die erforderlichen Anwendungen auf dem Computer installiert werden, auf dem der Schlüssel gehostet wird, was unerwünschte Kommunikationstüren öffnen könnte. Trotz dieses Sicherheitsproblems ist dies immer noch die zweitbeste Möglichkeit, Ihre Bitcoins zu speichern. Achten Sie beim Kauf einer Hardware-Wallet darauf, dass Sie sie direkt vom Hersteller oder einem autorisierten Händler kaufen und verlangen Sie, dass sie kelleralisiert ist. Es gibt eine Menge von Hardware, um Ihre Bitcoins und andere Kryptowährungen zu speichern, sie haben unterschiedliche Vorteile und Funktionen, so ist hier eine Liste.

Der Luxus: Ngrave Zero.
Die Ngrave Zero Hardware-Geldbörse ist jetzt für $398 USD erhältlich. Sie können diese mit einer hochwertigen Edelstahlplatte bestellen, die als Wiederherstellungswerkzeug dient, falls Sie Ihr Passwort verlieren, für insgesamt $498 USD. Laut dem Unternehmen ist dies die sicherste Brieftasche auf dem Markt. Kürzlich wurde auch bekannt gegeben, dass ZERO die erste EAL7-zertifizierte Hardware-Wallet ist und damit das erste offizielle Finanzprodukt seiner Art. Die Ngrave Zero Hardware-Wallet ist eine leistungsstarke Speicherlösung für Kryptowährungen. Sie kann Transaktionen mischen und signieren und enthält QR-Codes für einfachen mobilen Zugriff. Ngrave Zero ist auch mit der Android LIQUID-App und der Apple LIQUID-App kompatibel. Er kann auch mit der Blockchain kommunizieren. Seine Firmware wurde aktualisiert, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit zu verbessern. Wenn Sie auf der Suche nach der sichersten Art und Weise sind, Ihre Kryptowährung zu speichern und zu schützen, ist diese Hardware-Wallet eine gute Wahl. Mit dieser App können Benutzer auch Echtzeit-Salden einsehen und Transaktionsanfragen stellen. Die Ngrave Zero Hardware-Wallet kommuniziert mit der mobilen App über QR-Codes und speichert keine privaten Schlüssel und greift auch nicht darauf zu. Dies verhindert, dass Hacker Zugriff auf die privaten Schlüssel von Ngrave Zero erhalten.

Die Sicherheit von Ngrave Zero ist von vornherein undurchdringlich, und die Nutzer können beruhigt sein, dass ihre Gelder sicher sind. Zu ihrem Team gehört einer der klügsten Kryptographieexperten der Welt. Es hat die Fähigkeiten dieser Person genutzt, um eine Plattform zu schaffen, die den Benutzern Sicherheit auf Bankniveau bietet. Die Ngrave Liquid-App verbindet sich mit der Ngrave-Hardware-Wallet und ermöglicht es Ihnen, Krypto-Vermögenswerte anzuzeigen, zu verwalten und zu versenden. Sie unterstützt außerdem eine Vielzahl von Kryptowährungen, darunter ERC20-Token und viele andere Kryptowährungen. Die Ngrave-Hardware-Wallet verfügt über einen USB-C-Anschluss zum Aufladen an der Steckdose. Es ist möglich, 27 ERC20 Assets und Token in einer einzigen App zu verwalten. Die Ngrave LIQUID-App verbindet sich mit der Blockchain und kommuniziert mit der Hardware-Wallet über QR-Codes. Die privaten Schlüssel verlassen nie die Hardware-Wallet und werden sicher in der Software aufbewahrt.

Das Ngrave Zero ist mit einem biometrischen Fingerabdruckscanner ausgestattet, der es dem Gerät ermöglicht, Ihre Identitäten zu bestätigen. Das Gerät und die dazugehörige Anwendung sind außerdem durch einen PIN-Code geschützt. Darüber hinaus verfügt der ZERO über einen Lichtsensor, der die sichersten privaten Schlüssel der Welt generiert. Dies ist der Ngrave Perfect Key. Darüber hinaus bietet das ZERO dem Benutzer zwei Möglichkeiten, seine Brieftasche zu sichern. Es verfügt über einen biometrischen Fingerabdruckscanner, der optional für zusätzliche Sicherheit genutzt werden kann. Anstatt den Benutzer einen Satz von Schlüsseln wählen zu lassen, der online verfolgt werden kann, generiert die Wallet einen zufälligen Satz. So kann der Nutzer seine privaten Schlüssel wiederherstellen, wenn er sein Portemonnaie verlegt hat.

Die GRAPHENE-Rückgewinnungsplatte ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und daher äußerst langlebig. Sie ist resistent gegen Stöße, Überschwemmungen und extreme Temperaturen. Sie hat außerdem eine eindeutige Kennung für die Wiederherstellung. Sie kann auch wiedergefunden werden, wenn sie verloren geht, aber es gibt keine Möglichkeit, die Bodenplatte wiederzufinden. Glücklicherweise stellt Ngrave eine branchenweit einzigartige Lösung vor, die dies verhindert.
Der bekannteste: Ledger Nano X.
Der Ledger Nano X kostet $149.00 und verfügt über eine digitale Anzeige. Dieses Gerät Ledger Nano X hat mehrere Vorteile gegenüber anderen ähnlichen Geräten. Zunächst einmal ist es kompatibel mit Bluetooth. Das bedeutet, dass Sie es einfach mit Ihrem Smartphone koppeln können. Das Gerät zeigt auch einen Echtzeit-Saldo Ihrer Krypto-Vermögenswerte an. Darüber hinaus erleichtert die benutzerfreundliche Oberfläche die Verwaltung Ihrer Transaktionen. Die einfache Einrichtung ist ebenfalls einer seiner größten Vorteile. Das Gerät kann mit einer App gekoppelt werden, mit der Sie Ihre Guthaben auf mehreren Geräten überwachen können. So können Sie Ihre Kryptowährungen einfach auf einen Desktop-Computer, ein Tablet oder ein Smartphone übertragen. Sie können auch die Ledger Live-App verwenden, um Ihre Kryptowährungen unterwegs zu verwalten. Um loszulegen, laden Sie die Ledger Live-App auf Ihren Computer herunter. Das Paket enthält außerdem drei Wiederherstellungsblätter und ein Blatt mit Aufklebern. Wenn Sie einen Ledger Nano X einrichten, müssen Sie eine PIN wählen. Diese kann entweder vier- oder achtstellig sein, wobei die achtstellige PIN die sicherste ist. Die PIN muss jedes Mal korrekt eingegeben werden, wenn Sie das Gerät benutzen. Sobald Ihre PIN verifiziert wurde, wird eine Sicherungs-Passphrase angezeigt. Dies ist eine Liste von 24 Wörtern, die Ihre Bitcoin und Token schützen. Der Ledger Nano X ist in der Lage, private NFT-Schlüssel auf anderen Blockchains zu speichern. Allerdings müssen Nutzer ihre Wallet mit einer App eines Drittanbieters synchronisieren, um dies zu tun. Die Hardware-Wallets von Ledger profitieren alle von einem hohen Sicherheitsniveau. Die Secure-Element-Chips sind die gleichen, die auch in Kreditkarten, Pässen und SIM-Karten verwendet werden. Secure Element-Chips sind für Hardware-Wallets zwar nicht erforderlich, gewährleisten aber die Sicherheit der privaten Schlüssel.
Das Einstiegsmodell: Die Trezor One.

Preis beträgt ca. $82,00 und es wird auch eine digitale Schnittstelle mitgeliefert. Diese Hardware-Wallet ist eine gute Option für alle, die eine sichere und bequeme Möglichkeit zur Speicherung und Verwaltung ihrer digitalen Vermögenswerte suchen. Die Trezor Wallet wird über USB 2.0 oder 3.0 an einen Computer oder ein Mobiltelefon angeschlossen. Ein USB-Kabel Typ B oder C ist im Lieferumfang enthalten. Sie unterstützt weder Wi-Fi noch Bluetooth. Dies ist eine absichtliche Einschränkung, die die Sicherheitsrisiken begrenzt. Diese Eigenschaft ist besonders wichtig, wenn Sie ständig in Kontakt mit Ihren digitalen Gütern sind. Sie möchten nicht riskieren, dass wichtige Informationen verloren gehen, weil Ihr Portemonnaie nicht auf Ihre Bankkonten zugreifen kann. Die Trezor-Geldbörse wird in einer einfachen Pappschachtel und einer Aluminiumverpackung geliefert. Im Inneren der Verpackung ist die Hardware-Geldbörse mit einem kleinen Aufkleber versiegelt, der die Farbe des Geräts angibt. Sollten die Siegel gebrochen sein, bietet Trezor technische Unterstützung an. Um Diebstahl und unbefugtem Zugriff vorzubeugen, sollte das Wallet von einer zuverlässigen Quelle erworben werden. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an das Unternehmen wenden und nach der Garantie fragen. Die Trezor One-Hardware-Geldbörse ist vollständig quelloffen, d. h. jeder kann ihren Code untersuchen und identisch nachbauen. Wenn er möchte, kann er auch die Software auf Hintertüren überprüfen. Dennoch ist Trezor einer der führenden Hersteller in diesem Bereich und hat viele zufriedene Kunden. Sobald Sie Ihre neue Hardware-Geldbörse erhalten haben, müssen Sie eine Anwendung auf Ihrem Computer installieren und Ihren Trezor konfigurieren. Zunächst müssen Sie die Sicherheitsregeln des Produkts bestätigen. Danach können Sie "Begin Backup" auswählen. Sobald Sie diesen Schritt abgeschlossen haben, müssen Sie Ihr Trezor-Gerät mit einem Backup-Tool sichern. Um Ihre Brieftasche zu sichern, müssen Sie sich auch dieses Passwort merken. Sie können auch Ihre Hardware-Wallet zum Speichern Ihrer Passwörter verwenden. Es wird jedoch dringend empfohlen, das Passwort an einem sicheren Ort zu speichern, z. B. in einem Safe. Wenn Sie Ihre XMR, XRP und EOS aufbewahren möchten, sollten Sie unbedingt den Kauf der Trezor Model T in Betracht ziehen. Diese Version ist für $249 US erhältlich.

Option Nummer drei: Geldbörsen von Drittanbietern.

Eine dritte Partei ist eine Identität zwischen Ihnen und dem Netzwerkknoten, der die Wallet für Sie generiert und somit die volle Kontrolle über sie hat.
Dies sind die Wallets, die Ihnen von jedem Partner in Verbindung mit dem Bitcoin-Netzwerk angeboten werden. Das sind an sich keine schlechten Wallets, aber Sie müssen dem Partner vertrauen, der sie für Sie generiert. Alle Einstiegspunkte für den Kauf von Bitcoin, alle Börsenplattformen und alle Orte, an denen man schürfen kann, sind Wallets von Drittanbietern, die leicht zu erwerben sind, weil eine einfache Registrierung bei ihrem Dienst oder die Installation ihrer mobilen Anwendung erforderlich ist. Das Problem bei dieser Methode ist, dass der Dritte für Ihren privaten Schlüssel verantwortlich ist, und selbst wenn er ihn Ihnen geben würde, wäre er in der Lage, ihn wiederherzustellen. Die Sicherheit Ihrer Kryptowährung hängt also von der Ehrlichkeit und dem Schutz des Partners ab, was an sich schon ein Sicherheitsproblem darstellen kann. Die Wallet eines Drittanbieters bleibt eine Notwendigkeit und erleichtert die Verteilung der Kryptowährung. Der beste Rat, den ich Ihnen geben kann, ist, sie nur zu verwenden, wenn es notwendig ist, und wenn Sie Vermögenswerte in Kryptowährung haben, die auf mehrere Partner aufgeteilt sind, verlieren Sie im Falle eines Hackings oder anderer Ereignisse nur einen Teil Ihrer Mittel.

Alle finanziellen Aspekte im Zusammenhang mit Kryptowährungen.

Eine sehr wichtige finanzielle Variable des Bitcoin ist, dass er auf 21 Millionen begrenzt ist, was ihn zu einem seltenen Gold macht. Im Laufe der Zeit geben die größten Länder eine bestimmte Menge ihrer Währungen aus, und die Geschichte hat gezeigt, dass sie immer mehr davon schaffen, was wiederum zu einer Inflation führt und somit Ihre Kaufkraft verringert. Es ist interessant, die Entwicklung der mit den Kryptowährungen verbundenen Werte zu verfolgen. Wie Sie vielleicht anhand des Bitcoin-Historienindex von Tradingview festgestellt haben, ist Bitcoin eine Währung, die stark schwankt. Die Methoden zur Bestimmung des Preises eines digitalen Wertpapiers sind völlig anders als auf dem traditionellen Markt. Es gibt bestimmte Punkte zu beachten, wie z.B. die maximale Anzahl der verfügbaren Einheiten und das Halving. Derzeit gibt es mehrere Tools, mit denen Sie den Preis Ihrer bevorzugten Kryptowährungen in Echtzeit verfolgen können. Einige ermöglichen den Handel von einer Kryptowährung in eine andere. Es ist interessant, die Transaktionsgebühren zu prüfen, bevor man einen virtuellen Wert umwandelt, und alle verfügbaren Kaufmethoden in Betracht zu ziehen.

Zwei Werkzeuge, um die Entwicklung der Kryptowährungen zu verfolgen.

Nummer eins Werkzeug, um die Entwicklung des Preises der Kryptowährung zu folgen ist CoinMarketCap (CMC). Es listet derzeit mehr als 20.646 verschiedene Kryptowährungen auf, die Ihnen ihre Positionierung, den gesamten Geldumlauf, das Kaufvolumen in den letzten 24 Stunden, das maximale Angebot jeder Kryptowährung sowie ihren Wert in einer klaren und effizienten Weise anzeigen. Es stehen drei verschiedene Charts zur Verfügung, wobei der TradingView-Chart unter dem Namen Candle Chart integriert ist. Sie können detaillierte Informationen über jede Kryptowährung erhalten, wie z.B. ihre Website, Explorer, Quellcodes, Whitepapers sowie die Gemeinschaften, die mit den verschiedenen Vermögenswerten verbunden sind. Es ermöglicht Ihnen die Suche nach der gewünschten Krypto nach Namen, sortieren Sie die Krypto nach ihrer Kategorie und ihre Nützlichkeit, haben detaillierte Informationen über die Börsenplattformen, so dass die Krypto geteilt werden kann, die Liste der Krypto, die abgebaut werden können, sind auch angezeigt, die Kommentare von Menschen sind auch angezeigt. Was TradingView betrifft, so bietet es ein Tool namens Crypto Screener, TradingView ist nicht auf Kryptowährungen beschränkt, sondern wird auch von Händlern für nicht-virtuelle Wertpapiere verwendet. Dieses Tool ist nützlich, weil es mehr Filter bietet, um die Position der Kryptowährung besser bestimmen zu können. Die Filter 52 Week High und 52 Week Low können Ihnen gute Hinweise geben, ebenso wie ihre technische Bewertung.

Börsenplattformen und Apps für den Kauf/Handel mit Kryptowährungen.

Es gibt über 512 Börsenplattformen, die derzeit bei CMC gelistet sind, und unzählige mobile Anwendungen auf Android und Apple Store, mit denen Sie Ihre Kryptowährung kaufen, verkaufen und handeln können. Der eklatante Unterschied zwischen ihnen liegt in den verschiedenen Kryptowährungen , die gehandelt werden können, und den damit verbundenen Dienstleistungen. Wenn Sie sich bei einer hochwertigen Austauschplattform anmelden, haben Sie zwei Arten von Konten, entweder Fiat-Werte, die den bekannten Währungen wie USD, CAD, EUR entsprechen, oder virtuelle Währungen. Einige Börsenplattformen ermöglichen es Ihnen, Kryptowährungen per Kreditkarte oder Banküberweisung zu kaufen, während andere es Ihnen ermöglichen, eine Kreditkarte zu erhalten, um regelmäßige Einkäufe in jedem guten Geschäft zu tätigen, das Visa akzeptiert, Sie können sogar Ihre FIAT-Währungen an Geldautomaten verschiedener Banken abheben. Bevor Sie sich auf einer Austauschplattform oder einer mobilen Anwendung anmelden, sollten Sie die Liste der Werte, die ausgetauscht werden können, und die mit jeder Transaktion verbundenen Gebühren prüfen. Es ist wichtig zu beachten, dass einige Kreditkartenunternehmen den Kauf von Kryptowährungswerten nicht zulassen; Transaktionen werden automatisch storniert. Wenn Sie ein Konto bei einer Kryptowährungsaustauschplattform eröffnen, ist es wichtig, die F2A-Authentifizierung zu aktivieren, um Ihr Konto zu schützen und Ihre Anmeldeinformationen geheim zu halten. Obwohl einige Börsenplattformen hohe Sicherheitsstandards haben, erstatten die Börsenplattformen keine gehackten Konten zurück, wenn jemand in den Besitz dieser Informationen gelangt und sie von Ihrem Konto stiehlt.


1. Crypto.com : Diese APP ermöglicht Karten-/Transferkäufe, die Benutzeroberfläche ist benutzerfreundlich und die beliebtesten Kryptowährungen können umgetauscht werden. Sie können die Vorteile einer Kreditkarte nutzen, um in allen großen Geschäften zu kaufen oder Ihre Einnahmen per ATM abzuheben.

2. Binance.com : Sie sind auf der Suche nach neuen Kryptowährungen und möchten gleichzeitig einen sicheren Rahmen für Ihre Geldbörsen nutzen? Binance ermöglicht es Ihnen, die neuesten Kryptowährungen zu teilen und sie mit Kreditkarte zu kaufen.

3. Coinbase.com : Sie können die beliebtesten Kryptos regelmäßig mit einer Debitkarte kaufen. Die ultimative Option : Verkaufen Sie Ihre Kryptos und lassen Sie sich mit Paypal bezahlen. Für US-Einwohner können Sie eine Kreditkarte verwenden, um Ihre Einkäufe zu tätigen.

4. Shakepay.com : Für in Kanada ansässige Personen ist dies die einfachste Möglichkeit, Bitcoins oder Ethereum über Interac online zu kaufen. Die Kontoeröffnung dauert weniger als einen Tag und Sie können Käufe bis zu $10.000 pro Tag tätigen. Es bietet einen Kreditkartenservice, der in jedem Geschäft verwendet werden kann, aber Sie können Ihr Geld nicht von einem Geldautomaten
abheben.

Was ist Halving terme und warum ist es so wichtig?

Bitcoins werden durch den Prozess des Minings erzeugt. Wenn ein Gerät einen neuen Block schürft, wird er der Kette hinzugefügt und das Netzwerk belohnt ihn mit Bitcoin. Zu Beginn der Kette war es einfach, einen Block zu finden, es erforderte wenig Rechenaufwand, mit nur einem Prozessor konnte man einen Block finden und es wurde eine Belohnung von fünfzig Bitcoin angeboten, siehe die Details des ersten BLOCK 1. Im Laufe der Zeit, je mehr Transaktionen es gibt, steigt die Schwierigkeit, einen Block zu finden, und es wird notwendig, Hardware für das Bitcoin-Mining zu kaufen. Nachdem 210.000 Blöcke von Minern gefunden wurden, wird die vom Netzwerk angebotene Belohnung halbiert, ein Phänomen, das als Halving bekannt ist und in der Regel alle vier Jahre auftritt. Je weniger Bitcoins das Netzwerk anbietet, desto mehr steigt sein Wert. Dies ist nur ein Faktor, der den Wert von Bitcoin bestimmt, aber er ist nachprüfbar und kann Ihnen einen guten Hinweis darauf geben, wann die nächste Halbierung stattfinden wird. Das Datum der nächsten Halbierung ist ungefähr, da die Zeit, die es dauert, bis ein neuer Block entdeckt wird, variiert, aber die nächste Halbierung wird auf den 4. Mai 2024 geschätzt.

Der Bergbauprozess und seine Partner.

Das Mining von Kryptowährungen hat sich seit den letzten Jahren, als Sie sich direkt mit dem Node Ihrer Lieblingskryptowährung verbinden und diese schürfen mussten, stark weiterentwickelt. Dieses Verfahren gibt es noch für einige Währungen, aber es ist nicht mehr relevant für Bitcoin und die beliebtesten Kryptos. Jetzt ist es notwendig, die Software, die Ihre Mining-Hardware verwaltet, mit einem Pool zu verbinden, der als Brücke fungiert und Stratum genannt wird. Für Bitcoin müssen Sie eine leistungsstarke Hardware namens ASIC (sha256) kaufen, um eine akzeptable Vergütung durch das Netzwerk zu erhalten, andere Kryptowährungen wie Etherum können mit einer einfachen Grafikkarte geschürft werden. Da die Schwierigkeit, einen Block zu finden, mittlerweile sehr hoch ist, wird es für eine einzelne Person schwierig, genug Arbeitskraft zu haben, um einen Block zu entdecken. Die Tatsache, dass man sich mit anderen Minern an einen Pool anschließt, ermöglicht es, für jede durchgeführte Berechnung bezahlt zu werden, wenn ein Block vom Pool gefunden wird, wird der Wert des Blocks zu gleichen Teilen auf die Wallets der Teilnehmer verteilt. Je nach der Kryptowährung, die Sie schürfen möchten, können die Algorithmen und Materialien variieren. Die Website MiningPoolStats ermöglicht es Ihnen, die Liste der verfügbaren Pools sowie den Algorithmus, der von der Kryptowährung Ihrer Wahl verwendet wird, zu entdecken. Bitmain bleibt bei weitem der beste Partner, um Qualitäts-ASICs zu bekommen, Sie können eine detaillierte Liste von ASIC-Anbietern bei Asicminervalue bekommen, Nicehash kann Ihnen mit CPU-, GPU- und ASIC-Erträgen helfen, Sie können sich auf Nicehashs Rentabilitätsberechnungsseite verlassen, Sie müssen verstehen, dass die Rentabilität jeden Tag variiert, abhängig vom Wert der Kryptowährung, und dass dies stromhungrige Maschinen sind, die leicht Ihre Stromrechnung aufblähen können. Nicehash bietet eine überdurchschnittlich hohe Rentabilität, da sie Ihre Rechenleistung an Personen verkaufen, die sie nutzen möchten. Einige Pools wie Mining-dutch haben zusätzliche Optionen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Einnahmen aus dem Mining verschiedener Kryptowährungen in Bitcoin umzuwandeln und sie automatisch an eine entfernte Geldbörse zu senden sowie einen täglichen Bericht per E-Mail zu erhalten.